Bausteine

Seite 31 im Manuskript, da stimme der Übergang zwischen zwei Absätzen nicht, sagt die Lektorin. Ja, denke ich mir und sitze mal wieder bei L’Atelier des Tartes*. Aber wie verbinde ich die Absätze stimmiger? Zwei Getränke und ein Marzipan-Kirsche-Tarte-Stück später habe ich zwei Ideen. Die lasse ich jetzt erstmal reifen. Kind abholen …

*Nein, ich bin kein Café-Schreiber, ich kann das nicht. Ich sitze da oft, weil ich auf meinen Sohn warte, der in der Nähe seinem Hobby nachgeht. Und wenn ich warte, lese ich oder korrigiere, oder denke nach, was besser werden könnte am Text. Menschen, die in Cafés konzentriert arbeiten können, beneide ich.

Veröffentlicht in Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*